In Zukunft kümmere ich mich um mein Geld!

„Ich müsste mich mehr mit meinem Geld befassen“ – wenn Du von Zeit zu Zeit diesen Satz denkst, um ihn dann mit einer Mischung aus Schuldgefühl, Scham und relativ großer Unsicherheit wegzuwischen, dann bist Du bei mir genau richtig. 

 

Du bist bei mir richtig, wenn Du zwar Geld verdienst, es auch zum Teil bei Dir bleibt, Du aber keine genaue Idee hast, was Du jetzt damit machen sollst und auch ein bisschen das Gefühl hast, dass mehr bei Dir bleiben sollte. Du weißt, dass Du es vielleicht mal brauchst. Im Alter oder in Notfallsituationen. Du willst keinen Stress wenn Du plötzlich Geld brauchst.  Aber Du hast auch keinen wirklichen Plan, wie aus Deinem Geld mehr Geld werden kann. 

 

Wie kann man Geld am besten aufheben? Wie wird es nicht von der Inflation aufgefressen und wie wird es günstigstenfalls ein bisschen mehr? Wie triffst Du die richtige Entscheidung? Mit meiner Begleitung kommst Du ins Tun und recherchierst nicht noch einige Abende mehr im Internet. Das ist nicht so schwer, wie Du zunächst denkst. In kleinen Schritten darf auch mal ein Fehler passieren, von dem die Welt nicht untergeht. Und Du von einem Fehler auch nicht gleich bettelarm sein wirst. 

Warum mit mir? 

 

Ich bin seit 5 Jahren Geldcoach und Geldtrainerin. Seit Jahrzehnten investiere ich. Ich habe Fehler gemacht und gute Gewinne. Ich habe mich überfordert gefühlt und mich von Bankern im fachkundigen Outfit bei einer Tasse Kaffee zu Fonds überreden lassen, bei denen eher die andere Seite profitiert hat. Mit der Zeit habe ich das System mehr verstanden, es hat angefangen Spaß zu machen, Anlageformen zu verstehen und damit auch viele gleich wieder auszusortieren. Mittlerweile würde ich sagen, ich habe recht gute Erfahrungen in Immobilien, Aktien und passiven Fonds. Darlehen und Rohstoffe sind bei mir noch kleine Nebengeschäfte, sie gehören für mich als eine Art Spielgeld und als Absicherung dazu, spielen jetzt aber nicht die wesentliche Rolle. Eher ist mir noch wichtig, dass ich bei der Wahl meiner Anlageformen die Welt nicht noch schlechter mache oder schlechtes wie beispielsweise die Waffenindustrie oder Atomkraftwerke unterstütze. Das ist nicht immer einfach, aber ich versuche mein Geld nach meinen Werten möglichst ethisch und ökologisch anzulegen. Selbst habe ich übrigens immer ganz gut verdient und zwischenzeitlich auch geerbt, es war also in verschiedenen Phasen immer Geld da, was angelegt werden wollte. 

 

Als Coach bin ich seit 10 Jahren freiberuflich tätig. Zunächst in der Gründerberatung und der Begleitung von Führungskräften in der grünen Branche, dann kam irgendwann das Geld dazu. Es ist für mich ein wunderbarer Einstieg in die Überprüfung vieler Überzeugungen, auch vom eigenen Selbstwert und der Wertigkeit unserer Beziehungen. Hier hängt oft viel am Geld und Veränderungen führen dann eben nicht nur zu einem Anstieg des Geldes. Sondern zu viel mehr! 

 

Schritt für Schritt zum erwachsenen Umgang mit Geld 

In meinem Money Intensiv bauen wir Schritt für Schritt Dein neues Geldbewusstsein auf. In meinen Kursen sagen Viele, besonders Frauen, in den Vorstellungsrunden oft, sie würden sich beim Thema Geld etwa 15 Jahre alt fühlen. Andere lachen dann und sagen, dass sei ja schon recht alt. Sie fühlten sich eher wie 12. Wenn Du auch das Gefühl hast, dass es da noch Potential im Wachstum zu einem erwachsenen Umgang gibt, dann bist Du bei mir genau richtig. 

 

Auf das es Dich weiterbringt!

Mein Angebot an Dich ist flexibel und dennoch auf Erfahrungen gestützt. Ich will Dir einen guten Überblick über die wichtigsten Geldanlagen, deren Chancen und deren Risiken geben. Deshalb gibt es Module, die Dich auf der Bildungsseite fit machen. Nach meinen Erfahrungen ist Wissen viel, aber längst nicht alles. Gerade beim Thema Geld sprechen wir meist nicht viel mit anderen Menschen. Wir haben keinen Austausch, können unsere Vorstellungen und Ängste, nicht überprüfen und verändern und fühlen uns oft sehr allein bei Entscheidungen, die sich gleichzeitig sehr groß anfühlen. Lass mich Deine Gesprächspartnerin sein! Gemeinsam schauen wir uns in Coachingeinheiten an, welche Blockaden und Ängste Du empfindest, was aus dem Weg geräumt werden muss und wie das Thema Geld von Dir mit Leichtigkeit, Freude und Engagement behandelt werden kann. 

 

Wie arbeiten wir zusammen? 

Im Money Intensive geht es um Deine individuelle Geldthemen. In einem ersten Strategiegespräch schauen wir, wo Du finanziell stehst. Wir schaffen einen Überblick. Über Dein Vermögen und Deine Schulden. Über Deine Einnahmen und Deine Ausgaben. Solltest Du diesen Überblick noch nicht haben, dann erhältst Du für die erste Zeit eine Anleitungen um diesen Überblick zu erstellen. Denn ohne Transparenz keine Entwicklung. Weil Du nicht weißt, von wo aus Du Dich entwickelst. Im nächsten Schritt geht es um das wohin. Wo in Deinem Geldleben braucht es mehr Klarheit? Wo sollen die Probleme und Sorgen weniger werden? 

 

Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie für Dich. Du arbeitest an dieser Strategie mit mir sechs Monate lang. In einer Mischung aus Coaching- und Bildungseinheiten. Letztere können Videos sein, es kann aber auch eine Excel-Tabelle zum Ausfüllen oder Texte und Links sein. Je nachdem, was Dir gerade am meisten hilft. 

 

In diesem Paket sind 4 Coachings (inkl. Strategiegespräch) geplant. Sie sind jeweils zwischen 60 und 90 Minuten lang. Wir können sie in meinen Räumlichkeiten in Berlin-Neukölln durchführen oder per Zoom an Deinem Rechner. 

 

Aus der bisherigen Arbeit sind einige Module entstanden, aus denen wir passgenau für Dich jeweils ein Modul pro Monat auswählen. Hier die Liste aus der Du aktuell auswählen kannst: 

  • Geldblockaden lösen. Was glaubst Du über Geld? Was hast Du in Deiner Kindheit zum Thema Geld gelernt? 
  • Dein Geldarchetyp – und die Herausforderungen aus Deinen Geldgewohnheiten 
  • Geld sparen und Einkünfte erhöhen
  • 4% Rendite – wo gibt es denn sowas? Und wie gefährlich ist es?
  • Geld an der Börse anlegen
  • Praktische Schritte, Depotauswahl und der erste Aktienkauf
  • Der Sparplan – ein Weg um kontinuierlich Geld anzulegen
  • Immobilien kaufen – was macht Sinn
  • Geld nachhaltig anlegen

Was kostet es Dich?  

Money Intensive kostet komplett 1.200 €. Eine Ratenzahlung ist auch möglich, in dem Fall kostet es vorab 300 € und dann 5 mal 200 € (monatliche Ratenzahlung).

 

Ein Start ist jederzeit möglich. In bin auch noch in zwei Jahren für Dich da. Möglicherweise ein bisschen teurer, weil ich bis dahin wieder viel mehr Wissen angehäuft habe. Damit will ich Dich aber nicht ködern. Sondern mit der Aussicht, dass Dich Klarheit und Transparenz in Sachen Geld in eine ganz andere Lebensqualität bringen werden. Warum solltest Du darauf zwei Jahre warten? Ich freue mich darauf, Dich finanziell fit zu machen. 

 

Wenn Du an diesem Angebot Interesse hast, kannst Du hier ein Kennenlerngespräch mit mir ausmachen oder gleich für Dein Strategiegespräch für 250 € einen konkreten Termin buchen. (Solltest Du Dich dann für Money Intensive entscheiden, wird dies verrechnet). 

 

Ja, ich möchte mich mit dem Money Intensive Programm auf eine neue Geldebene bringen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.