Meine neue Jahresgruppe: Geld und Leben!

Ich beschäftige mich viel mit Geld. Nicht um reich zu werden. Sondern um immer wieder zu schauen, wie ein gutes Leben und wie genau mein gutes Leben aussehen kann. Dabei spielt Geld eine Rolle. Wenn Geld vorhanden ist, muss ich mir über viele Dinge weniger Gedanken machen. Ich habe mehr Optionen und Möglichkeiten. Existenzsorgen bereiten mir keine schlaflosen Nächte. Genauso wenig wie Schlaflosigkeit, weil ich mir um mein Geld Sorgen mache. 

 

In den letzten Jahren habe ich mit zahlreichen Menschen gearbeitet, die bereits über Vermögen verfügen oder die sich dieses konsequent aufbauen wollen. Mit Menschen, die sich finanziell frei nennen und mit solchen, die dies noch gar nicht richtig gemerkt haben. In allen Fällen ging es immer um eine Reflexion, wann und wie viel Geld individuell vorhanden sein sollte, um ein Gefühl der Sicherheit zu verspüren. Auf der anderen Seite aber eben auch um eine Orientierung, wie mit diesem Geld ein gutes Leben gestaltet werden kann. Bisher habe ich immer einzeln gearbeitet. Nun starte ich eine oder mehrere Online-Jahresgruppe. Sie klappen bei den Frauen-Geld-Netzen so wunderbar, also will ich sie hier gerne ausbauen. Diesmal für alle, die sich mit Geld auseinandersetzen wollen und die bereit sind, ein bisschen radikaler auf das eigene Leben und den Umgang mit Geld zu schauen. Und diesmal für alle Geschlechter. 

 

In meiner Jahresgruppe reden wir über Geld und das Leben. Du entwickelst eine Strategie, die Dir glasklar aufzeigt, warum Du Geld sparst, wie Du es investierst und wie Du mit allen möglichen Zweifeln umgehst. Wir entwickeln - ganz wichtig - Ideen und Visionen, wie ein gutes Leben für Dich aussehen soll. Was Du dafür brauchst und was Du loslassen könntest. Wie Dich Geld dabei unterstützen kann und wann Geld gar nicht benötigt wird, weil es eigentlich um was ganz Anderes geht. Nach dem Jahr hast Du einen klareren Blick: Auf Deinen Geldbeutel und Dein Depot, wie auf Deine Träume und Visionen für das Leben. 

 

Um die Gruppen optimal zusammen zu setzen, bitte ich bei Interesse um die Beantwortung ein paar Fragen. Ich melde mich dann mit den passenden Gruppenzusammenstellungen. 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Und was soll es kosten? 

 

Klar, wenn es ums Geld geht, dann braucht es auch Klarheit, wieviel die Teilnahme an so einer Jahresgruppe kostet. Wie gesagt, es ist ein Prototyp, ich biete diese Gruppen zum ersten Mal an. Deshalb gibt es die Jahresgruppe zu einem Testpreis von 690 € zu diesem ersten Start.