Der Schritt in die eigene Selbständigkeit ist ein großer, aufregender Schritt. Er birgt viele Chancen und auch Risiken, die Verantwortung liegt plötzlich nicht mehr beim Chef oder gar dem "Konzern", sondern ganz bei Ihnen.

 

Wenn Sie darüber nachdenken, diesen Schritt zu gehen oder ihn bereits gegangen sind - helfen wir Ihnen gerne bei den unterschiedlichen Phasen, die so eine Gründung mit sich bringt.

 

In der Phase der Orientierung, welches Geschäftsfeld Ihnen am besten liegt, wo Leidenschaften wohnen, aber auch bei der Suche nach den Abnehmern, den Menschen, die bereit sind, für Ihr Angebot etwas zu bezahlen.

 

In der Phase des großen Sprungs, der Kündigung bei Ihrem bisherigen Arbeitgeber oder in der Antragsstellung bei der Arbeitsagentur, um vom Arbeitslosen zum Gründer zu werden. Beides große Schritte, bei denen Sie eine gehörige Portion Mut und Vertrauen in Ihre eigene Zukunft brauchen. Bei einer Antragstellung für den Gründerzuschuss helfen wir genauso wie bei der Erstellung des Businessplans.  

 

Im Aufbau der eigenen Selbständigkeit gilt es mit vielen Ungewissheiten umzugehen. Wo finden Sie Ihre ersten Kunden und wie reagieren diese auf Ihre Angebote? Wer sind Schlüsselkunden, die angesprochen und gewonnen werden wollen? Wo sitzen Akteure, die Sie unterstützen und promoten können? Wie gestaltet sich Ihre Preisfindung? Und wie gehen Sie mit Ihrer Arbeitsorganisation am besten um - und mit Ihrer Angst? Viele mögliche Fragen, die wir gemeinsam bearbeiten. Dabei setzen wir in unserer Beratung in dieser Phase sehr viel auf "Effectuation"- einen Beratungsansatz, den viele erfolgreiche Unternehmer oft unbewusst wählen. 

 

Nach ein bis zwei Jahren Ihrer Selbständigkeit tritt in der Regel eine Phase ein, die hoffentlich nicht der akuten Krisenbewältigung, aber der Konsolidierung bedarf. Krisen bedürfen des besonderen Blickes, ist es realistisch das Unternehmen wieder in eine bessere Bahn zu bringen oder wäre ein geordneter Rückzug die klügere Lösung? Bei der Konsolidierung ist möglicherweise die Konzentration auf wesentliche Arbeiten ein Thema oder aber auch die Ausweitung der Produktpalette. Wie hat sich die Selbständigkeit entwickelt? Ist der Spruch "selbst und ständig aktiv"möglicherweise zu sehr wahrgeworden und braucht es eine neue Justierung zwischen Arbeit und Freizeit? Wie ist das Unternehmen gewachsen? Welche Mitarbeiter oder andere Unterstützung wird benötigt und wie wird diese neue Aufgabe der Führung bewältigt? In dieser Phase helfen wir Ihnen individuell bei der Klärung Ihrer Fragen.

 

 

Unser Team bei der Begleitung Ihres Existenzaufbaus und deren Sicherung: 

 

Gisela Enders bietet Coaching und Begleitung in allen Phasen des Aufbaus und der Sicherung. Ihr Hintergrund als Geschäftsführerin von mehreren bundesweit aktiven Vereinen sowie einer Verlags-GmbH bringt viel unternehmerisches Wissen mit sich.

 

Thomas Balder betreut Sie in Ihrer Gündung in allen Fragen rund um Ihren PC. Welche Einrichtung und welche Software wird benötigt, wie kann eine optimale Datensicherung und -wartung aussehen.

 

Frollein Schmitt ist für Ihre Kommunikation nach außen da. Sie entwirft für Sie die ersten Visitenkarten und Flyer und berät Sie, wie Sie Ihre Kunden am besten erreichen.